Say Hello
Say hello.

Doch nicht? Unter Kontakt finden Sie ein ausführliches Kontaktformular oder buchen Sie direkt einen unverbindlichen Termin zum Kennenlernen.

Jung's Update 09-2023


Kleines Wort, große Bedeutung:
So viel macht ein ernst gemeintes „Danke“ aus.

Wir vergessen schnell einmal, dass die Arbeitszeit doch gut ein Viertel der Woche ausmacht. Deshalb und gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist die Wertschätzung des Einzelnen so wichtig wie nie zuvor und sollte im täglichen Doing nicht untergehen. Lob, Mitbestimmung oder mehr Flexibilität binden Ihre Mitarbeiter:innen mehr, als es ein Obstkorb allein je schaffen würde.

Wie können Sie Ihre Mitarbeiter wertschätzen?

Neben einer fairen Bezahlung können Vorgesetzte auf weitere Bereiche eingehen und für mehr Wertschätzung und Zufriedenheit im Unternehmen sorgen:

1. Perspektiven: Fördern Sie individuelle Stärken, lassen Sie Freiraum zur Entwicklung und gehen Sie auf die Ziele der Mitarbeiter:innen ein, sodass sich die Beschäftigung in Ihrem Unternehmen als langfristige und attraktive Möglichkeit darstellt.

2. Anerkennung: Es kann ganz simpel sein. Ein Lob sowie nette Worte oder ein Dankeschön können bereits kleine Wunder bewirken und motivieren. Auch konstruktive Kritik kann voranbringen.

3. Altersvorsorge: Das Thema liegt vielen Arbeitnehmer:innen am Herzen. Es signalisiert, dass der Arbeitgeber an die Zukunft des Arbeitnehmers denkt, schenkt Vertrauen und eine zukunftssichere Perspektive.

4. Gesundheit: Nur, wer gesund ist, kann auf Dauer leistungsfähig bleiben und effizient arbeiten. Denken Sie an eine gute Work-Life-Balance in Ihrem Unternehmen, gehen Sie in Kooperation mit Gesundheitskassen oder motivieren Sie Mitarbeiter:innen, selbst etwas zu organisieren.

5. Mitbestimmung: Mitarbeiter:innen fühlen sich anerkannt, wenn sie wahrgenommen werden und ihnen Verantwortung geschenkt wird. Ideen sollten gehört und auch wertgeschätzt werden. Das motiviert nicht nur, sondern kann Prozesse und die Kommunikation deutlich effizienter und transparenter gestalten.

6. Flexibilität: Viele Arbeitnehmer:innen wünschen sich mehr Freiraum im Beruf. Ob Gleitzeit, Homeoffice oder Jobsharing – insbesondere neue Arbeitszeitmodelle sind im Kommen und je nach Branche gut umsetzbar. Den Mitarbeitenden geben sie mehr Vertrauen, Eigenverantwortung und Flexibilität.

Lassen Sie sich inspirieren.

Viele der genannten Punkte setzen Sie schon um und werden in Ihrer Unternehmenskultur berücksichtigt? Kommunizieren Sie es nach außen und innen, um Mitarbeiter:innen für Ihr Unternehmen zu gewinnen und auch langfristig zu binden.

Wir gestalten authentische Konzepte zur Mitarbeitergewinnung und helfen Ihnen mit den richtigen Maßnahmen, für eine transparente Kommunikation im Unternehmen.

Neugierig?

Unverbindlich unseren Newsletter abonnieren

Lassen Sie sich bequem ca. 4 Mal jährlich inspirieren mit den neuesten Trends und Marketingmaßnahmen, hilfreichen Tipps zur Verbesserung Ihrer Markenstrategie und innovative Lösungen im Bereich Design, Webentwicklung und Contenterstellung. Vergangene Newsletter finden Sie hier unter Artikel und Fachbeiträge.

 

Jetzt anmelden

Kontakt aufnehmen